Der Spieltag bot mal wieder viel Abwechslung in den gelb-blauen Gefühlswelten. Da waren grandiose Siege (Glückwunsch!) – die Ü40 gewinnt beispielsweise 9:1, die D I 7:1, die D III 11:3 oder auch die B-Junioren 8:4 – und genauso Enttäuschungen wie die Niederlagen der Herren I und II. Aber so ist das eben im Verlauf einer Saison, selten geht es nur bergauf … Demnach: Mund abputzen und weitermachen!