Nach Corona-Wirren, Rechenspielchen und Quotienten-Regel muss der Fußballer auch irgendwann mal abschalten und sich dem Chillout-Modus widmen. So geschehen bei unserer 1. Herren, die in der nächsten Saison leider den Gang in die Stadtliga antritt. Nichtsdestotrotz gehört zu einer Spielzeit auch die Abschlussfahrt und die soll genutzt werden.

Im wunderbar entspannten Mecklenburg-Vorpommern suchten sich die Goretzky-Schützlinge einen hübschen Ort, ’nen lockeren Testspiel-Gegner und eine klassische Turnhalle als Übernachtungsmöglichkeit – zudem hier und da ein paar Getränke … Patrick Mayer – „Patte“ – stand in der Heimat als Organisator an vorderster Front und machte einen starken Job! Der Funfactor wurde groß geschrieben, Teambuilding betrieben und auch mal nicht über Fußball geplaudert.

Im Trainingsspiel gegen den ortsansässigen FV Wokuhl ging’s mit Freude und dennoch Engagement zur Sache, wobei das Ergebnis eher unbedeutend war. 😉 Letztlich stand ein herrliches Wochenende – verbunden mit dem großen Dank an den FV, die Organisation sowie die Verpflegung vor Ort! Sie haben für uns alleSGegeben!