Liebe Mitglieder der SG LVB – Abteilung Fußball,
liebe Straßenbahner,
liebe gelb-blaue Fanschar!

Wir befinden uns in einer Situation, die es so für uns alle noch nicht gegeben hat. Wir alle stehen weiterhin vor einer großen Herausforderung! Es kann momentan weder ein Trainings- noch ein Wettkampfbetrieb stattfinden, was wir natürlich sehr bedauern. Andererseits ist es aktuell auch notwendig.

Als Vorstand der SG LVB sind wir in angespannter Erwartungshaltung und zudem relativ chancenlos, aktiv etwas zu verändern. Auch wir sind abhängig von den Vorgaben der Politik und der übergeordneten Verbände. Derzeit sieht es so aus, als wäre die Saison beendet. Jedoch ist die nächste Tagung des Sächsischen Fußballverbands für den 4. Mai angesetzt, wo dann wohl endlich und endgültig entschieden wird, ob oder wie es weitergeht mit der Spielzeit 2019/20.

Wegen und trotz der veränderten Voraussetzungen muss das Vereinsleben weitergehen. Wir basteln und bauen weiter an den Strukturen und sind heilfroh, dass wir hinsichtlich Übungsleitern und Trainern gut aufgestellt sind. Ein großes Dankeschön an der Stelle!

Toll ist, dass wir keine Abmeldungen in der schwierigen Zeit erfahren haben. Zudem können wir uns über gute Voraussetzungen auf den Sportplätzen bzw. dem Sportgelände freuen. Wir haben die Zeit für organisatorische sowie planerische Dinge genutzt.

Möglicherweise sind ja in absehbarer Zeit Trainingsformen in Kleigruppen, definierten Zeiträumen und selbstverständlich unter Beachtung aller dann geltenden Vorgaben möglich. Genauso wichtig ist uns aber, das Zeichen an alle – besonders an den Nachwuchs und dessen Eltern – zu senden: Wirt sind für euch da!

Ob Sport- oder Kulturverein, wir nehmen einen nicht zu unterschätzenden sozialen Auftrag für die Gesellschaft wahr. Ganz im Ernst: Welches Kind oder welcher Jugendliche freut sich denn nicht, endlich wieder die eigenen vier Wände gegen den Fußballplatz zu tauschen!

Also, die Pläne für die wichtige Trainingsarbeit in Kleingruppen liegen in der Schublade. Nichtsdestotrotz haben wir überdies einen Plan für das gesamt Jahr 2020 entwickelt – was ist zu tun, wo müssen wir anpacken.

Wir wollen sehe gerne für euch da sein, auch wenn die Welt vielleicht nicht mehr so sein wird wie vorher, und wir nicht wissen, wie lange dieser Zustand noch andauert. Es ist leider unklar, wann wieder regelmäßig trainiert werden kann und wann die neue Saison wieder losgeht. Hier können wir nur ganz klassisch „abwarten und Tee trinken“ – selbst, wenn wir mehr tun wöllten.

Abschließend ist uns eure Meinung wichtig! Schreibt/mailt uns oder ruft uns an und beschreibt uns, was ihr über die Situation denkt und welche Ideen in euch reifen. Dafür danken wir euch vorab!

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen – sei es mit oder ohne Abstand!

Euer Vorstand der SG LVB e.V. – Abteilung Fußball

buechner(at)fussball-lvb.de
wagemann(at)fussball-lvb.de
schwarm(at)fussball-lvb.de
haertel(at)fussball-lvb.de