Erst vor knapp einem Jahr hatten vier Nachwuchsspieler in den Sommerferien 2018 am Junior-Coach-Lehrgang des Sächsischen Fußballverbands teilgenommen. Kaspar Kliebes, Jonas Richter, Lasse Oltmanns und Bruno Pölkner haben dabei erfolgreich die Prüfung bestanden. Seitdem trainieren sie in Eigenverantwortung oder als Co-Trainer Teams im Kleinfeldbereich.

Nachdem Lasse bereits Anfang des Jahres den Lehrgang für das Erreichen der DFB-C-Lizenz erfolgreich absolvierte, machten es ihm Bruno und Kaspar nun nach und schlossen den zweiten Teil des Kompaktlehrgangs ebenso ab. Die neuen Lizenzinhaber haben nun die Möglichkeit, die erworbenen Kenntnisse in die alltägliche Arbeit umzusetzen und weiter auszubauen.

Die Abteilung Fußball gratuliert euch recht herzlich und freut sich über die Trainertalente!