Wie es zu erwarten war, konnten die meisten Partien sowohl zu Hause als auch auswärts nicht ausgetragen werden – das Wetter und die Plätze machten einfach nicht mit. Zumindest aber zwei Spiele fanden statt. Dabei siegten die 2. Frauen überzeugend im Derby gegen Roter Stern: 6:0 hieß es am Ende. Die A-Junioren schafften ebenfalls einen Dreier, der 3:1-Sieg in Schkeuditz war bereits der zweite Sieg in Folge. Gratulation an beide Teams!

Roter Stern Leipzig – Frauen II 0-6
Eintracht Schkeuditz – A-Junioren 1-3