Am Samstag stand das Spiel gegen Tapfer an. Ein Gegner der in der Tabelle unmittelbar vor uns stand. Leider fehlten mit Benett und Erik zwei wichtige Außenspieler. Trotzdem wollten wir nicht als Verlierer vom Platz gehen. Es entwickelte sich über die gesamt Spielzeit ein interessantes Spiel auf Augenhöhe.

Ein klares Abseitstor brachte zunächst den Ausgleich von Tapfer.  Zuvor konnte aber Hanno durch einen schnellen Gegenangriff die Führung erzielen. Der Gegner ging noch vor der Pause erneut in Führung, wieder jedoch nach vorangegangen Foul gegen Vincent. Marcus erzielte in der 40 Minute den verdienten Ausgleich. Nach der Pause wog das Spiel auf und ab, erneut brachte Simon uns in Führung. Kurz vor Spielende konnte Tapfer wiederum den Ausgleich erzielen, allerdings nachdem unser Torhüter im Fünfmeterraum zu Boden gerissen wurde. Leider keine gute Leistung des Schiedsrichters.

Insgesamt jedoch ein gerechtes Unentschieden in einem durchaus ansehnlichem Spiel. Hervorzuheben ist noch Leo der in der Abwehr eine super Leistung abgeliefert hat.

Der nächste Gegner ist SV Räpitz, da sollten 3 Punkte eingefahren werden.

Rene Franke