Am 2.Spieltag der neuen Saison 2014/2015 griff nun auch die SG LVB mit in das Geschehen ein. Als Gastgeber empfing man den Leipziger FC und man wusste nicht so richtig, wo man steht. Beide Mannschaften begannen konzentriert, wobei die Gäste etwas verhaltener in das Spiel gingen. Die LVB hingegen machte sofort Dampf und hatte bereits nach wenigen Minuten gute Chancen in Führung zu gehen. Der LFC setzte auf Konter. Diese wurden aber meistens nicht präzise genug abgeschlossen. Anders die Kicker der LVB- ein schneller Antritt von Frank, zwei Mann umspielt und flach abgefeuert, keine Chance für den Gästehüter. Die LVB geht in Führung. Aber am sehenswertesten war das 2:0 !  Eine Balleroberung in der eigenen Hälfte von Frank, schnell ging es nach vorn, Frank mit Pass nach rechts außen auf Moppel ( Jürgen Kleine ) , dieser spielt schön flach in den Strafraum und Stephan knallt den Ball ins Netz. Das war eine geiler Spielzug. Mit diesen Ergebnis ging es in die Pause. Marschrichtung vom Trainer- hinten weiter sicher stehen und die LFC Konter nicht unterschätzen.

Die 2.Halbzeit glich der Ersten. LVB machte das Spiel. Die Gäste versuchten mit Einzelaktionen zum Torerfolg zu kommen, aber dies gelang ihnen nicht. Unser 3:0 erzielte dann Matze ( Matthias Müller ) mit einem 20m Kracher. Diesen straffen Schuss konnte der LFC-Hüter nicht festhalten. Der Ball rutschte ihm durch die Hände.

Am Ende eine kompakte und kämpferische Mannschaftsleistung- weiter so Jungs !

Außerdem war es ein gelungenes Comeback von unseren Big-Man Moppel ( Jürgen Kleine ).

Torfolge: 1:0 Frank Morgenstern, 2:0 Stepahn Spalke, 3:0 Matthias Müller

Aufstellung LVB:

Im Tor: Armin Werner

Weiter spielten: Matthias Müller, Sven Münch, Carsten Günther, Frank Morgenstern, Peter Hallek, Uwe Naundorf, Jürgen Kleine

Wechselbank: Stephan Spalke

Trainer: Uwe Naundorf