JA.!!! Die Reserve der LVB -Alte Herren hat das erste Heimspiel der Saison mit 4:1 gegen den SV Lindenau 1848 gewonnen. JA…, wieder konnte sich die Mannschaft  dabei auf die Unterstützung der 1. Mannschaft verlassen. JA,…darauf kann man stolz sein…das ist Teamgeist.

Lindenau hatte sich nach dem verpatzten Saisonstart gegen die Elo einiges vorgenommen. Die Mannschaft aus dem Leipziger Westen präsentierte sich sehr kompakt und körperlich robust. In der 16. Minute wurde unser „Emma“ im Strafraum gefoult. Der Schiedsrichter zeigte auf den Punkt. ELFER. Marko Sorgatz verwandelt eiskalt. Das sollte doch, wie in so vielen Spielen der LVB, der Dosenöffner sein. Aber nur 2 Minuten später setzte Lindenau einen guten Konter, die Abstimmung in der Blau – Gelben Defensive stimmte nicht…der Ausgleich durch Mark Zwirner.

Die LVB auf dem falschen Fuß erwischt, zeigte eine Reaktion. Das Mittelfeld schaltete einen Gang hoch. In der 26. Minute machte Marko Sorgatz die erneute Führung für die LVB. 4 Minuten später war es wieder mal Torgarant „Horschte“ der auf 3:1 erhöht. Kurz nach der Pause, in der 50. Minute, machte Thomas Roth sein erstes Saisontor. 4:1…Klasse!!!!

Andreas Leitsch und Olaf Heinrich hatten noch 2 hochkarätige Möglichkeiten für die LVB am Ende blieb es aber beim 4:1 Heimerfolg. Die Blau – Gelben mit einem perfekten 6 Punkte – Start in die Saison. In der Tabelle steht das Team auf dem 3. Platz, einzig Schönau und der Tabellenführer, die ELO, haben ein besseres Torverhältnis.

DRAN BLEIBEN!!!!

Torfolge:

1:0 Marko Sorgatz (16.)

1:1 Mark Zwirner (18.)

2:1 Marko Sorgatz (26.)

3:1 Mike Weigang (30.)

4:1 Thomas Roth (50.)

Aufstellung SG LVB: Michael Berthold, Mike Woicke, Mirko Reichard, Imre Kiss, Thomas Roth, Olaf Heinrich, Mike Weigang, Markus Berthold, Andre Emmrich, Jens Kuhnt, Marko Sorgatz

Wechselbank: Karsten Halbauer, Andreas Leitsch, Kai Hebestreit, Hendrik Kleeberg

Trainer: Karsten Halbauer