Endlich der erste Heimsieg 2013!

Am Sonntag konnte unsere C-Jugend die lang ersehnten ersten Heimpunkte im Jahr 2013 einsammeln. Gegen die Spielgemeinschaft Zwenkau/Groitzsch gab es einen verdienten und letztlich ungefährdeten 6 zu 2 Erfolg.

Nach souveräner und teilweise auch spielerisch ansehnlicher erster Halbzeit ging es mit einem 3:0 in die Pause.

Leider konnte die Mannschaft zu Beginn der 2. Halbzeit nicht daran anknüpfen und so sorgten die Gäste schnell für den Anschlusstreffer, welcher aber nach schöner Kombination über rechts postwendend beantwortet werden konnte. Nach dem 5:2 durch Behzad nach herrlicher Volleyabnahme war das Spiel gelaufen und Maaß konnte noch mit dem Schlusspfiff zum Endstand auf 6:2 erhöhen.

Nach diesem ganz wichtigen Sieg heißt es jetzt Donnerstag gegen den Tabellennachbarn Eutritzsch nachlegen und den nächsten Heimsieg einfahren.

Für die Straßenbahner spielten: Fiedler – Werner, Heyder, Graban, Behzad – Maaß, Altmayer, Malgut, Köhler – Balsliemke, Türkyilmaz

Die Tore erzielten: Balsliemke(7. und 50.), Maaß(24. und 70.), Heyder(26/FE), Behzad(60.)