Samstag 14 Uhr- herrlichstes Fußballwetter und unsere 2. Alte Herren hatte mit einem Sieg vorgelegt. Was will man mehr. Nachdem die Mannschaft ihr Fotoshooting hinter sich gebracht hatte, konnte es auch schon losgehen.
Und wir legten los wie die Feuerwehr, eine schöne Kombination folgte der Nächsten. So stand es nach 12. min durch zwei tolle Treffer von M. Sorgatz, 2:0. Es waren bereits seine Saisontore Nr. 12 und 13. Unserem Gegner schwante bereits böses, aber es kam anders. Nachdem Kunath (NW) bereits ein Freistoß knapp über das Tor geschossen hatte, traf er dann in der 16. min. Den musste unser Hüter haben, auch wenn er gut geschossen war. In der Folgezeit plätscherte das Spiel zwischen den Strafräumen hin und der. Der Gegner hatte sich auf uns eingestellt und wir kamen nicht mehr so energisch vor das gegnerische Tor. So dachte wahrscheinlich jeder, dass das Spiel so in die Halbzeit geht. Aber nicht unser Werni, auf Grund späterer Termine wollte er eine zeitige Vorentscheidung. Eine undurchsichtige Situation im Strafraum, Werni erwischt den Ball noch im liegen und drückt ihn über die Linie. Halbzeit!
Die zweite Halbzeit verlief, so wir die erste endete. Die SG bestimmte das Spiel, NW versuchte es uns so schwer als möglich zu machen. Das gelang dem Gegner bis zur 58. min ganz gut, dann sorgte willkowski für die Vorentscheidung. Die restlichen 30 min taten beide Mannschaften nur noch das notwendigste. Höhepunkte gab es auf beiden Seiten, unser Hüter konnte sich noch auszeichnen und hielt einen recht schwach geschossenen Elfmeter.
Es war halt ein schöner Fußballnachmittag.

Für die SG spielten: Wede, Kässner, Mucke, A. Richter, Willkowski, H. Sorgatz, Kunze, Kuhnt, Lesser, M. Sorgatz, Wernicke
Einwechselt: E. Richter, Weigang, Hebestreit