AC Taucha – LVB II 1 – 0

Aufstellung LVB:

Tor: S. Münch

Abwehr: M. Woicke, M. Goller, D. Müller, M. Rast,

Mittelfeld: M. Berthold, J. Pöhler, H. Spauke, M. Berthold

Angriff: O. Heinrich, P. Hallek

Ersatzbank: J. Kleine, S. Rosanke, U. Naundorf

Kommentar: M. Müller

Auch hier war eine Abstimmung der Trainer im Altherrenbereich notwendig um die Personalnot zu kompensieren und eine schlagkräftige Truppe aufzustellen. Der Teamchef zauberte eine Mannschaft zusammen die von Anfang an sehr kämpferisch zu Werke ging.

Der AC Taucha, wohl etwas überrascht, denn körperlich kamen wir nicht an die Model-Figuren der Mannen aus Tauche heran, wohl aber an den Kampf und Willen hier dagegen zu halten. Und das schien aufzugehen. Der AC versuchte wirklich alles und mit zunehmender Spieldauer wurden die Akteure drinnen wie draußen nervös. Zur Pause 0-0, so war das vom Gastgeber wohl nicht geplant.

In die 2.Hälfte startete der AC mit noch mehr Druck nach vorn. Doch hinten standen wir einfach super und wenn mal einer durch kam, dann haben wir noch ein super Helden zwischen den Pfosten. Das Teams des AC war am verzweifeln, ein Tor wollte einfach nicht fallen und aufpassen mussten sie hinten trotzdem, denn ein paar wenige Chancen ergaben sich auch für uns, leider ohne Torerfolg. Das Tor für den Gastgeber fiel nach einem Konter von uns, den wir vorn nicht konsequent abgeschlossen hatten und prompt ging die Post in Richtung LVB Tor ab. Das ging einfach zu schnell, denn wir waren alle nach vorn unterwegs und so fiel dann in der 82.Minute der einzige Treffer dieses Spieles. Dennoch haben wir hier großes Kämpferherz gezeigt und ein Punkt hätte sich die Truppe verdient gehabt.