Die Damen der SG kehrten mit einem 3. Platz vom Hallenturnier aus Naunhof heim. In einem überaus gutbesetzten Teilnehmerfeld sahen sich die Straßenbahnerinnen in der Vorrunde mit folgenden Gegnerinnen konfrontiert: ZFC Meuselwitz, Hallescher FC, Lipsia Eutritzsch und Eintracht Leipzig Süd. Nach Siegen gegen den ZFC (2:1), HFC (2:1) und Lipsia (4:0) sowie einem 0:0 gegen Eintracht Leipzig Süd zog man als Staffelzweiter in die Vorschlussrunde ein. Dort musste man sich knapp mit 1:0 dem Reserveteam von Lokomotive Leipzig geschlagen geben. Im Spiel um Platz drei boten die LVB Damen nochmals eine gute Leistung und sicherten sich den 3. Platz durch ein 4:3 gegen den FFC Gera. Mit Helen Theißen stellten die Connewitzerinnen auch die beste Torschützin des Turniers (fünf Treffer).

Ein Dank gilt den Organisatoren vom SV Naunhof, die wieder ein sehr schönes Turnier auf die Beine gestellt haben.

Die Straßenbahnerinnen spielten mit: Fuchs, S., Klawitter, Wilke, Ullmann, Ahlgrimm, Nagel, Theißen, Beck und Haschke.