In einem gutklassigen Kreisklassespiel gelang der Reserve der LVB ein 2:1 (0:0) Erfolg gegen den Tabellennachbarn aus Schleußig. Nach dem 1:0 Rückstand war es Thomas Kühn, der als Einwechselspieler mit zwei Treffern zum gefeierten Helden wurde.

Die Straßenbahner spielten mit: Paeplow- Beidatsch (50.min Ruppricht), Lück, John, Holzendorf- Schwarm, Thiele, Härtel, K., Czarnecki (75.min Kürschner)- Sperlich (65.min Kühn) und Seidel.

Die Tore für die SG schoss Thomas Kühn (77.min und 89.min).