LVB – SV Victoria 90 Leipzig 3:1

Torfolge:

 1:0 Peter Hallek
2:0 Falk Hoffmann
2:1 Victoria
3:1 Matthias Müller

Aufstellung LVB:

Tor:
A. Werner

 

Abwehr:
S. Spalke
M. Rast
M. Goller

 

Mittelfeld:
U. Hartung
M. Müller
F. Hoffmann

 

Angriff:
P. Hallek

 

Ersatzbank:
St. Rosanke
U. Decker
U. Naundorf

Kommentar: M. Müller

Nach drei Siegen auswärts in Folge, siegte man nun auch im Heimspiel gegen Victoria.
LVB startete sehr nervös in diese Partie, es gab keine Ordnung, wie wilde Pferde in der Natur kam uns das vor.
Erst als unser Peter in der 10. Minute den Ball ins Dreieck nagelte, zog Ordnung und Ruhe ein.
Man merkte das die Ü40 unter enormen Druck steht und zum Siegen verdammt ist, wollen wir oben mit dran bleiben.
Das 2:0 wurde riesig raus gespielt, Martin mit einem gefühlvollen Pass in die Tiefe und Falk läuft genial rein und setzt dem ganzen die Krone drauf. Doch auch die Victorianer waren gefährlich, hatten vorn einen kleinen quirligen Spieler und so kamen sie in der 30.Min. zum Anschlusstreffer. Der Pausentee stand an. In die 2.Hälfte starteten wir viel besser, über unsere linke Seite entwickelten wir großen Druck, schöne Flanken fanden vorn Abnehmer wie Matze, Falk, Peter oder Uwe. Eine der guten Flanken (38.Min.) konnte der Matze verwerten, den Ball sanft runter gepflückt und eiskalt versenkt. Dennoch braucht der Matze zu viele Chancen, daran muss er arbeiten. Dass unser Aggi als Abwehrstratege gefehlt hat, das merkte man. Aber die ganze Truppe hat mit großen Herz und Willen, diesen Sieg gemeinsam eingefahren und das ist wichtig für die Moral. Jetzt gilt es am letzten Spieltag kommender Woche unseren 3.Tabellenplatz zu festigen!